Donnerstag, 31. August 2017

[Neuzugänge] August 2017

Hallo Ihr Lieben, heute hab ich seit langer langer Zeit mal wieder Neuzugänge. Es sind jedoch keine Deutschen sondern ich hab mich ein bisschen mit Englischen Büchern eingedeckt :) Ich war ein bisschen stöbern, da ich mir einfach noch ein paar Englische für mein/e Regal/e gewünscht habe. Da ich jetzt solangsam mit Englisch lesen anfang, hab ich natürlich darauf geachtet, das es Titel sind, die ich bereits auf Deutsch kenne, damit es für mich Anfangs leichter ist. Welches war euer erstes englisches Buch? 

Aber nicht nur Bücher sind bei mir eingezogen, sondern wie ihr unten an dem Bild erkennen könnt, auch zwei Funkos XD Das war natürlich so ne Aktion ^^. Denn ich hab immer gesagt, das ich sie süß und schön finde, mir aber nie welche kaufen würde.... tjaaa..ähm.. ja man sollte wirklich niemals nie sagen. Jetzt bin ich aber froh und happy das sie da sind. Ein Funko wird noch bei mir einziehen, aber mal gucken wann der geliefert wird. 

Ganz so viel will ich jetzt auch gar nicht schreiben, denn näheres könnt ihr ja vom Bild entnehmen. 


In die Funkos hab ich mich jetzt total verliebt. Daenarys gehört eh bei mir, zu den beliebtesten Buch-und-Film Charaktere überhaupt. Und auch an Harry Potter hab ich solangsam mein Herz verloren. Deswegen hab ich mich für die beiden entschieden, auch wenn es noch viel viel viel viel mehr tolle Funkos gibt. Aber man kann schliesslich nicht alles haben ;) 

Besitzt ihr auch Funkos? Wenn ja welche? Lasst mir doch gerne ein Kommentar da :) 

Eure Yvonne

Samstag, 26. August 2017

[ 5 Bücher vom SuB] # 1

Ab heute möchte ich euch in regelmäßigen Abständen einige meiner SuB Bücher zeigen :) Da es doch ein paar sind, hab ich mich auf 5 beschränkt, das der Post nicht zu lang und unübersichtlich wird. Vielleicht erkennt ihr ja auch ein paar Bücher, die auch bei euch noch auf dem SuB liegen. Ist bei mir auch oftmals der Fall, wenn ich selbst Videos oder Posts les, wo dies der Fall ist. Dann bekommt man irgendwie lust darauf, genau von denen eins zu lesen. Ist zumindest bei mir der Fall...

....................

  
Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander im Auftrag des Onkels recherchieren. Was sie in der vangerschen Familiengeschichte zutage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt.






Wahr sind nur die Lügen
Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen, führt sie nur tiefer in ein Dickicht, in dem sich alle Gewissheiten in ihr Gegenteil verkehren. Und keiner darf erfahren, dass Rob vor vielen Jahren selbst etwas Furchtbares erlebt hat – im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte …




Gier und Gewalt, Gift und Galle


Im schwül-heißen Sommer 1492 braut sich hinter den Mauern der Heiligen Stadt Rom Böses zusammen. Als ihr Vater einem brutalen Mord zum Opfer fällt, verschafft sich die junge Francesca Giordano Zutritt zum Hof der Borgia, indem sie sich das Vertrauen der mächtigsten Familie Roms erschleicht. Doch ihr wahres Streben ist, den Tod ihres Vaters zu sühnen. Die Suche nach den Mördern wird zu einer atemberaubenden Jagd durch Paläste, die düsteren Gassen des jüdischen Ghettos bis hinein ins Herz des Vatikans …




Jason erinnert sich an gar nichts – nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Und was hat er in Camp Half-Blood zu suchen, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden? 
Zu allem Überfluss gehören die drei Freunde laut Prophezeiung zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Kein Problem – Leo treibt einen mechanischen Drachen als Transportmittel auf und los geht’s!
Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ...




In den Wirren des Krieges folgt sie dem Ruf ihres Herzens ...

Württemberg 1620. Der Dreißigjährige Krieg zieht über Europa auf und birgt einen tragischen Schicksalsschlag für die Hebamme Sibylla: Plündernde Landsknechte aus Flandern erschlagen ihren Mann und entführen ihre kleine Tochter Helena. Sibylla, die seit ihrer Kindheit die Gabe des zweiten Gesichts besitzt, begibt sich auf den Spuren der Söldner nach Süden. Sie spürt, dass ihre Tochter noch lebt. Als sie auf das Lager des Feldherrn Wallenstein trifft, gibt sie sich als Astrologin aus und willigt ein, ihm weiszusagen, wenn er ihr bei der Suche nach Helena hilft. Doch kann sie Wallenstein trauen? Wird er die schöne Sibylla wieder gehen lassen, wenn sie ihr Ziel erreicht hat?


....................

Das sind nun die ersten besagten 5 Titel die noch darauf warten, endlich gelesen zu werden. Seid auf die nächsten Bücher gespannt, die in meinen Regalen noch warten. :) 

Eure Yvonne 

Freitag, 25. August 2017

[Rezension] Nemesis von Anna Banks

Hi ihr Lieben, heute gibt es von mir wieder eine Rezension. Ich war ja schon so sehr auf das Buch gespannt. Denn als ich das erste mal das Cover davon gesehen habe, hab ich mich direkt in dieses verliebt. Für mich hat es einen Wow-Effekt ausgelöst. Drum war ich mir von vornherein sicher, ich muss es unbedingt lesen. Aber auch der Klappentext hat mich total neugierig gemacht.


Anna Banks

Geliebter Feind
(Nemesis Band 01)

Taschenbuch
432 Seiten
ISBN: 978-3-570-31142-4
Preis: € 12,99
Verlag: cbt



Verlagsinfo:

Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?


Zum Cover:

Wie ich schon oben geschrieben hab, ich liebe das Cover. Es sieht einfach wundervoll aus und macht die Protagonistin im Buch sehr real.

Meine Meinung: 

Das der Klappentext mich mal verdammt neugierig gemacht, war der Grund das ich es sofort angefangen hatte, als ich es als Leseexemplar, als eBook, vom Verlag bekommen hab. Als ich die ersten Seiten gelesen hatte, war mir klar, das wird ein echt gutes Buch, doch mit dem hab ich mich gewaltig geschnitten. Denn es war für mich mehr als gut. Es hat mich so mitgerissen und so in den Bann gezogen. Vor allem weil es mal etwas völlig neues war. 

Das Land bzw. die Länder es war so ganz anders als ich es mir vorgestellt hatte, es war einfach ein Wow. Ich hatte noch nie ein Buch gelesen das mit Pyramiden zu tun hatte. Einfach eine wundervolle gestaltete Welt, in der ich das Abenteuer von Sepora begleiten durfte. Ich war wirklich hin und weg. 

Auch die Gabe, die Sepora hat, wurde super umgesetzt, so das man es sich bildlich vorstellen konnte. Das ganze wurde einem sehr deutlich vor den Augen.

Der Schreibstil ist super, es war schnell zu lesen, flüssig und sehr spannend. Eine perfekt gelungene Konstellation von allem. 

Sepora ist in meinen Augen eine sehr starke Protagonistin gewesen, mit dennoch ganz kleinen Schwächen. Aber genau das hat sie zu etwas wirklich besonderem gemacht. 
Tarik hat mich Anfangs nicht ganz überzeugt. Aber nachdem man abwechselnd auch ihn besser kennen lernen konnte, hab ich mich nach und nach sogar in ihn verliebt. Er ist wirklich ein toller Kerl und ich konnte sogar dann nach empfinden, warum Sepora ihn so toll fand. 

Für mich war das ganze Buch definitv das Highlight aus dem August. Es hat so Spaß gemacht zu lesen, auch wenn es leider sehr schnell vorbei war. Aber nun ist die Freude umso größer, auf den zweiten Band, auf den ich nun sehnsüchtig warte. 

Ich kann es auf alle Fälle empfehlen. 

5 von 5 Sterne

Eure Yvonne

Montag, 21. August 2017

[Spontan] Umgestaltung meiner Regale

Hallo Ihr Lieben, gestern am Sonntag, war so ein ganz mega mega spontaner Tag bei mir. Also hatte ich überlegt, was machste nun? Ich hatte ja schon lange überlegt gehabt, meine Regale etwas um zu räumen und etwas neu gestalten, bzw. einfach anders einräumen, als sie bisher waren. Bei mir standen sie bis gestern zwei reihig, und auch total durcheinander. Mir gefiel es einfach nicht mehr. Für mich selbst sah es etwas unordentlich ehr aus. Daher schnappte ich mir meinen Sohnemann, der mir dabei helfen durfte. Da ich mich momentan schlecht bücken kann, da ich einen bescheuerten Nerv eingeklemmt hab, durfte Junior die unteren Bücher raus holen und hatte sichtlich Spaß daran auch die Regale ab zu stauben. 

Einige Bretter (genau 3 Stück) durften auch die Regale verlassen, da ich sie nicht mehr so rein quetschen wollte. Jetzt sieht es in meinen Augen viel ordentlicher aus. Was hat sich dabei groß verändert? Ich hatte sehr sehr sehr viel Taschenbücher drinnen stehen, die wie rein gestopft aussahen - irgendwie - nun aber stehen hauptsächlich Gebundene Schätze darin und Broschierte. Die Taschenbücher hab ich jetzt erstmal draußen gelassen und in einen Karton verfrachtet. 

Mein Gedanke war einfach, das man die schönen Bücher auch wirklich sehen kann und nicht das sie hinter anderen Büchern versteckt sind, was sie bisher waren. Das tat mir ständig in der Seele weh. Aber jetzt ist es ja zum Glück anders. 

Mein Plan nun ist auch, die Bücher, die nun in den Regalen sind, erstmals so zu lesen, das die Reihen fertig sind und diese dann aus den Regalen kommen. So das neue nach rutschen können, bzw. ich dann noch die ungelesenen Taschenbücher rein sortieren kann, aber eins nach dem anderen dann. 


So sieht es nun auch aktuell aus. Leider hab ich kein direktes Vorher Bild, sonst hätte ich euch den Vergleich gezeigt. Natürlich sind das noch nicht alle Bücher-Regale von mir, sondern nur zwei ;) das rechts daneben, ist komplett voll mit Bücher aus dem LYX Verlag. Aber vielleicht zeig ich euch so nach und nach meine tollen Buch-Verstecke ;) 

Nun erfreue ich mich wieder deren Anblick und hab jetzt so richtig Lust ein Buch nach dem anderen raus zu ziehen und zu lesen. Darum werd ich mir jetzt auch eins raus suchen und es mir auf der Couch bequem machen und lesen, euch wünsch ich eine wundervolle neue Woche.

Eure Yvonne 

Samstag, 12. August 2017

[Rezension] Bad Romeo von Leisa Rayven

Einen wundervollen Samstag wünsch ich euch, auch wenn das Wetter bei uns nicht ganz so toll es. Heute ist es wie gestern leider sehr regnerisch. Also was kann man da am besten machen? Richtig Rezension schreiben und viel lesen. Lange hat es nun gedauert bis ich mir den zweiten Band endlich mal zur Brust genommen habe. Ich hatte zwar schon lange drauf Lust, aber nie so, das ich es dann auch tatsächlich gelesen hab. Jetzt bin ich aber froh, es getan zu haben, denn somit kann ich wieder eine Reihe für mich abschließen und von meiner eigenen Reihen-Abbau-Challenge abhaken. Jetzt aber erstmal zur Rezension...

Leisa Rayven

Bad Romeo
Ich werde immer bei dir sein
(Band 02)

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783596033720


Verlagsinfo:

Bad Romeo & Broken Juliet: Die atemberaubende Liebesgeschichte geht weiter. Aber wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?

„Ich würde dich gerne küssen.“ Ethan flüstert jetzt, und mir stockt der Atem. „Das denke ich fast jeden Tag. Es ist echt erbärmlich, wie oft ich es mir vorstelle. Ich dachte, ich wäre über dich hinweg. Aber das bin ich nicht.“

Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist.
Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen.

Zum Cover:

Ich finde das alte sowie das neue Cover, beide schön gestaltet. Das alte kommt nur etwas edler raus mit dem goldenen Umschlag.

Meine Meinung:

Bei dem ersten Band hatte ich damals etwas bedenken, aber dann hatte es mich doch glatt überrascht, indem es mir echt sehr gut gefallen hatte. Es ist schon etwas länger her, aber ich wusste noch was so alles geschehen war, sodass ich hier beim zweiten keine Probleme hatte rein zu kommen. 

Auch der zweite hatte mir sehr gut gefallen. Und konnte mich auch wieder von sich überzeugen, auch wenn - so denke ich - ein großer Abklatsch vom ersten Band ist. Bzw. mir kam es so vor, als wenn auch im zweiten dasselbe abspielt wie im ersten Band. Es kam mir halt sehr gleich vor. Aber nichtsdestotrotz, hat es Spaß gemacht es zu lesen. Der Schreibstil ist und bleibt einfach prima von der Autorin und fesselt den Leser.

Die Geschichte steckt voller Emotionen und berührt den Leser sehr am Herzen. Die Gefühle schwanken ständig hin und her bei Ethan und Cassie, das hält die Spannung in diesem Buch, weil man nie weiß, was nun als nächstes geschieht. Ich finde das Cassie diesmal mehr im Vordergrund steht, da sie mit ihren Gefühlen eine riesengroße Achterbahnfahrt hat. 

Man bekommt leichte Einblicke in die Schauspielerei. Es ist sehr spannend zu verfolgen, wie sich die beiden Hauptcharaktere an manche Situationen anpassen müssen, auch wenn sie nicht wollen. 

Ich hatte auch das Gefühl, das sie sich manchmal selbst im Weg stehen. Aber genau auch das widerum hat das ganze auch etwas dramatisch und spannend gehalten. 

Für mich auf jedenfall ein zufriedenes, gelungenes Ende von den beiden.

4 von 5 Sternen 
Eure Yvonne

Freitag, 11. August 2017

Blogspot macht Probleme!

Hallo Ihr Lieben, ihr werdet es schon beim letzten Post oder auch bei anderen gemerkt haben, das bei mir die Texte verschoben sind, andere Großen haben, oder einfach - doof und Piiiiiiiep - ausschaut. Ich hab leider keine Ahnung warum das so ist. Es nervt mich aber extrem. Weil es echt blöd aussieht. Ich hab das noch nie bei jemand anderen gesehen. Immer nur bisher bei mir. Oder bin ich damit doch nicht alleine? 

Ich kann die Schriften und Größen ändern wie ich will, das alles bringt gar nichts. Ebenso wenig, wie einfach den Post löschen und einen neuen machen, hat auch keinen Sinn, dann sieht es genauso aus. Wenn ihr jedoch einen Rat haben solltet, bitte schreibt mir einfach. Es demotiviert eher als alles andere. 

Das Blogspot Probleme macht, ist auch der Grund, das ich nicht ganz so viel poste, wieviel manch andere Blogger. Wenn ich andere Blogs anschau, da denk ich mir, bei denen sieht es immer top aus von der Schrift und allem, nur bei mir nicht. 

Manchmal kann ich auch keine Bilder einfügen, wobei mir dann auch dabei die Lust vergeht, etwas zu posten. 

Also daher entschuldigt mich, wenn manche Posts einfach nicht so aussehen, wie sie sein sollten und man nichts erkennen tut. Wenn auch ihr Probleme haben solltet, bitte schreibt mir doch, wie ihr eure Probleme dann löst.

Eure Yvonne 

10 Neuerscheinungen auf die ich mich dieses Jahr noch freue

Kennt ihr das, wenn man sich ein Thema überlegt und einfach auf kein vernünftiges kommt? So erging es mir. Aber jetzt hab ich eins gefunden, das auch für mich interessant ist, weil es gar nicht sooo einfach ist, da die 10 besten raus zu suchen. Mehr als 10 Bücher bzw. eBooks will ich dieses Jahr mir nicht mehr kaufen, da ja immer noch mein SuB-Abbau läuft. 

Es sollen nicht nur einfach Neuerscheinungen sein, sondern auch Bücher, die ich dann auch wirklich sofort lesen möchte, weil ich entweder drauf warte da es Reihenfortsetzungen sind, erste oder finale Bände sind, auf die ich sehnsüchtig warte. Es bezieht sich natürlich fast mehr auf eBooks als auf Bücher, da ich etwas mehr auf digital umschwenken möchte, da diese weniger Platz ( eigentlich gar keinen ) brauchen ;) 

....................

1.)

Lias Kampf geht weiter

Verraten von den Ihren, geschlagen und betrogen, wird sie die Frevler entlarven.

Und auch, wenn das Warten lange dauert, ist das Versprechen groß, dass die eine namens Jezelia kommt, deren Leben geopfert werden wird für die Hoffnung, eures zu retten.

Lia und Rafe konnten aus Venda fliehen, doch verletzt und durchgefroren liegt ein ungewisser Weg vor ihnen. Während sie Rafes Heimat, dem Königreich Dalbreck, Stunde um Stunde näherkommen, spürt Lia, dass sie schon viel zu lang weit weg ist von Morrighan, ihrem Zuhause. Dabei deutet alles darauf hin, dass das Land kurz vor einem Krieg steht. Und obwohl Rafe ihr eine Zukunft als Königin an seiner Seite verspricht, ahnt Lia, dass sie ihrer Bestimmung folgen muss. Sie möchte als Erste Tochter von Morrighan ihrem Volk zur Seite stehen und für ihr Land kämpfen. Aber ist sie bereit, Rafe zu verlassen, um ihrer inneren Stimme zu folgen?

....................

2.)

Adelina hat nur ein Ziel vor Augen: Rache. An der Inquisition, den weißen Soldaten, die sie beinahe getötet hätten, und an der Gemeinschaft der Dolche, von der sie verraten und verstoßen wurde. Unter dem Namen Weiße Wölfin sucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester nach weiteren Begabten, um ein eigenes Bündnis zu schließen. Mit dessen Hilfe wollen sie der grausamen Verfolgung durch die Inquisition für immer ein Ende bereiten. Aber Adelina ist alles andere als eine Heldin. Ihre finsteren Kräfte entgleiten mehr und mehr ihrer Kontrolle. Verzweifelt kämpft sie gegen diese innere Dunkelheit an – und droht den Kampf zu verlieren.

Auch im zweiten Band der historischen Fantasy-Trilogie zaubert Spiegel-Bestsellerautorin Marie Lu wieder eine originelle Geschichte in einer märchenhaften Welt mit einer Antiheldin, die sich zwischen Macht und Liebe entscheiden muss. Actionreich, düster und romantisch!

„Das Bündnis der Rosen" ist der zweite Band der Young Elites-Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet „Die Gemeinschaft der Dolche"..


....................

3.)

Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …


....................

4.)

Amy Harmon

Ein Mädchen ohne Stimme.

Ein König in Ketten.

Ein Königreich, das kurz vor dem alles entscheidenden Krieg steht ...

Lark ist fünf Jahre alt, als ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wird. Ihre letzten Worte sind "Still, Tochter. Bleib am Leben.", womit sie Lark sowohl die Fähigkeit nimmt, zu sprechen, als auch die Möglichkeit, ihre Magie einzusetzen - eine Todsünde im abergläubischen Jeru. Dreizehn Jahre verbringt das Mädchen daraufhin am Hof ihres Vaters, der sich für sie schämt und sie wie einen Vogel im goldenen Käfig hält. Lark wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich frei zu sein. Da bittet König Tiras von Jeru ihren Vater um Unterstützung im bevorstehenden Krieg. Um sicherzugehen, dass dieser sich an die Abmachung hält, nimmt der König Lark als Geisel mit in sein Schloss. Zunächst fürchtet sich Lark vor Tiras. Doch sie merkt schnell, dass er der Einzige ist, der sie auch ohne ihre Stimme verstehen kann ...

....................

5.)

Ich hatte nie vorgehabt, das Leben einer anderen zu stehlen. Wirklich. Schließlich war ich jung, gesund und klug. Sicher, mein Titel hätte noch ein bisschen glanzvoller sein können, wenn das Vermögen meiner Familie nicht dahingeschmolzen wäre, aber das ließ sich leicht in Ordnung bringen. Ich musste mich lediglich gut verheiraten. Und da fingen meine Probleme an.

Elizabeth steht nach dem Tod ihrer adligen Eltern vor dem finanziellen Ruin. Entsprechend sind die Anwärter, die bereit sind, sie zu heiraten, entweder uninteressant, unattraktiv oder beides. Doch als eine der Bediensteten Besuch von dem jungen und gut aussehenden Cedric bekommt, der sie für den "Goldenen Hof" anwerben will, wittert sie ihre Chance. Dort werden nämlich hübsche, aber gewöhnliche Mädchen zu echten Damen ausgebildet, die im aufstrebenden Nachbarland Adoria an den Mann gebracht werden. Kurzerhand nimmt Elizabeth den Platz der Bediensteten ein und gelangt so in die Ausbildung am Goldenen Hof. Doch schnell wird klar, dass sie nicht erst nach Adoria reisen muss, um ihren Traummann zu finden. Denn zwischen ihr und Cedric knistert es gewaltig ...

....................



6.)

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.
Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

....................

7.)

Ein magischer Detektivroman im viktorianischen London
von Bestseller-Autor Kai Meyer
London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.

....................

8.)

Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet - aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.

Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert ... 

....................

9.)

Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.

....................

10.)


Alwyn Hamilton


Verräterin des Throns
(Amani Band 02)

Es geht um alles: Macht. Liebe. Verrat.

Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?

...................

Hier seht ihr nun die Schätze die bei mir unbedingt einziehen müssen, egal ob als reales Buch oder als ebook :D das werde ich dann spontan entscheiden. Auf alle 10 Bücher freu ich mich riesig. Von zwei Autoren/Autorinnen muss ich jedoch erst davor noch die ersten Bücher lesen :D bzw. die ersten beiden. Aber die restlichen kann ich sofort beginnen, sofern sie raus kommen.

Wie sieht es bei euch aus, ist eins meiner Bücher auch auf eurer Wunschliste?

Eure Yvonne


[Rezension] Die Geliebte des Captains von Kresley Cole

Hallo Ihr Lieben, auch heute wird es von mir wieder eine Rezi geben. Ich möchte jetzt wirklich versuchen, zu jedem Buch eine zu machen. Ich werde da wirklich mein bestes geben. Heute geht es wie ihr oben in der Überschrift erkennen könnt über die neue Reihe von Kresley Cole. Was heißt neu, letztes Jahr erschien der erste Band. Als ich kurz vor Erscheinen, den Klappentext gelesen hatte, dachte ich mir nur, das ich es unbedingt brauche, weil es sich so nach ( ich sag mal nach den alten Groschenromanen ) angehört hatte. Um diese, wo es sich um Piraten und Captains und so ging, die man überall billig her bekam. 

Daher war es für mich eindeutig ein Muss-ich-kaufen-Buch! Aber nicht nur der Klappentext, sondern auch das wundervolle Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen...



Kresley Cole

Die Geliebte des Captains
Band 01

Verlag: LYX Verlag
Taschenbuch
Seiten:416
ISBN9783736301344
Preis: 9,99 €

....................

Verlagsinfo: 

Als ihr Vater inhaftiert wird, übernimmt die Kapitänstochter Nicole Lassiter kurzerhand das Kommando auf der Bella Nicola. Denn der einzige Weg, ihm zu helfen und das Geschäft zu retten, ist, das Great Circle Race von England nach Australien zu gewinnen. Für die selbstbewusste Nicole eigentlich kein Problem - wäre da nicht der adlige Kapitän Derek Sutherland. Schon bei ihrem ersten Treffen spürt sie ein unerklärlich starkes Verlangen, doch Derek ist der größte Konkurrent ihres Vaters und damit tabu. Als ein Sturm ihr Schiff zerstört, ist es ausgerechnet Derek, der sie und ihre Crew rettet...

Zum Cover:

Ich liebe dieses Cover einfach! Es hätte nicht schöner und passender sein können.

Meine Meinung:

Oh mein Gott! Glaube das sollte schon reichen um zu zeigen, das es mir verdammt gut gefallen hat. Ich war wie besessen von diesem Buch und seinen atemberaubenden Charakteren. 

Nicole ist eine junge Dame, die sich von nichts und niemanden etwas verbieten lasst. Sie ist eigensinnig, zäh, stark und dennoch was ihren eigentlichen Feind betrifft, schwach. Und diese Mischung dieser beiden Charaktere, einfach hervorragend! Man bekommt deutlich ein Wechselbad der Gefühle von beiden mit. Wenn zwei Sturköpfe aufeinander treffen, dann verspricht das im geschriebenen Text von Kresley Cole einfach eine heiße Sache. Und es war heißer als gedacht ;) also gut, das dass meiste davon auf offener See sich abspielt, zur guten Abkühlung. Ich hatte zwar keine Abkühlung, aber dafür sehr schnelle, tolle und wunderbare Lesestunden. Den ich flog nur so über die Seiten. Die ich finde eindeutig zu schnell vorbei waren. 

Das einzigste was mir bisschen gefehlt hatte, war die Beschreibung der Orte, bzw. gut in vielen waren wir zwar nicht, aber ich konnte mir manche Situationen nicht ganz so gut vorstellen, aber ansonsten hab ich null und nix an dieser Geschichte zu bemängeln. 

Der Klappentext verrät natürlich nicht alles, was so vor sich geht. Das fand ich super, denn so konnte ich mich richtig fallen lassen und mich richtig überraschen lassen, was ständig passierte. Für mich war nichts vorhersehbar, das war super.  

Ein Buch mit allerlei Überraschungen, und aber auch Wendungen, die die Geschichte ständig spannend hielt. 

Von mir 5 von 5 Sternen

Eure Yvonne

Mittwoch, 9. August 2017

[Rezension] Rotkäppchen und der Hipster Wolf von Nina MacKay

Heute kommt mal wieder eine Rezension für euch. Von vielen hab ich bisher nur gutes gehört über dieses Buch, direkte Rezensionen habe ich mir nicht angesehen, da ich mich einfach überraschen wollte mit dieser Geschichte. Vorab muss ich ja sagen, das ich Märchen liebe, drum musste ich das Buch sowieso haben. Ihr kennt das sicherlich, wenn alle nur über dieses Buch reden und du nicht mit reden kannst, weil du es noch nicht gelesen hast, das ist wirklich zum Mäuse melken :D 


Nina MacKay

Rotkäppchen und der Hipster Wolf
Band 01

Verlag: Drachenmond Verlag
Broschiert 
Seiten:380
ISBN9783959919890
Preis: 14,90 €

....................

Verlagsinfo:

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine Verhöre-und-Töte -Liste der Verdächtigen erstellt wird:
1.Wölfe töten
2.Hexen töten
3.böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4.böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever ...

Zum Cover:

Was soll ich anderes sagen, das es einfach nur der Hammer ist. Ich finde es total gelungen und spiegelt auch die Geschichte wieder. Passt einfach perfekt!

Meine Meinung:

Wie das nun mal so ist, geht man natürlich mit dem Strom. Also musste ich wie viele andere, dieses Buch kaufen. Bzw. auch ebook. Mit dem Buch ging es mir ehrlich gesagt, zu langsam voran, da ich mit dem e-reader einfach schneller lesen kann, vor allem überall und in jeder Lage und das nur mit einer Hand. Anders ging es bei diesem hier einfach nicht.

Ich war sooo mega drauf gespannt, denn ich hab bisher nur gutes gehört. Allein schon die ersten paar Seiten, haben mich schon vollkommen überzeugt!! 
- geniale Charaktere 
- geniale Story
- genialer, mega lustiger Humor mit dabei
- einfach alles genial!

Red ist mir sofort ans Herz gewachsen, sowie auch Ever, der mir echt oft leid tat. Red hat einfach eine Art an sich, die man ins Herz nehmen MUSS! Sie ist einfach Sie. Hangelt sich von Abenteuer zu Abenteuer um diesen Fall im Buch zu erledigen. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, in meinen Augen die stärkste im ganzen Buch, an sie kommt einfach keiner ran. 

Auch die anderen Charaktere sind einfach super beschrieben. Jeder hat seine eigene Macke und macht deshalb das ganze Buch zu etwas besonderem. Ich habe so oft lachen müssen, vor allem.... ich sag nur eins... Selfiestick! :D wenn ich nur daran denke, könnte ich schon in gröhlendes Lachen ausbrechen. Warum, das werdet ihr selbst lesen, wenn ihr es noch nicht getan habt ;) 

Die ganze Story hat seinen ganz eigenen, bestimmten Charme, den ich so bisher noch nicht gesehen (gelesen hab). Auch die Nebenrollen, die wir hier im Buch noch alle antreffen, da trifft sich ein Märchen, nach dem anderen. Das hat mir super gefallen.

Man merkt das die Autorin sehr viel Liebe in alles gesteckt hat, in die Länder, Orte, Charaktere. Da kann ich ihr wirklich nur einen Daumen hoch geben! 

Es hat wahnsinnig Spaß gemacht das Buch zu lesen und hat mich zu meiner vollsten Zufriedenheit zu 10000 % super unterhalten. Jeder der Märchen liebt, oder einfach in eine wundervolle Welt wandern möchte, kann ich das Buch nur empfehlen!

Witziger und spritziger Humor trifft auf Märchen!

Von mir volle 5 von 5 Sterne!

Eure Yvonne

Freitag, 4. August 2017

[Lesemonat] Juli 2017

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich euch zeigen, welche Bücher ich im Juli gelesen habe. Es waren viele gute, bzw. eigentlich nur super tolle Bücher in deren Geschichten und Abenteuer ich verbringen durfte. Es waren diesmal keine eBooks und keine Hörbücher mit dabei, soviel kann ich euch schon mal vorne weg nehmen. Ich hab sogar mehr geschafft, als ich mir vorgenommen habe und hab mich selbst damit überrascht. 

....................

gelesene Bücher: 13

gesamt gel. Seiten: 5001
ca. tägl. gel. Seiten: 161

angefangene Reihen: 2
abgeschlossene Reihen: 3 
Fortsetzungen: 5

....................


....................

Es gab einige Bücher, die mich vollends vom Hocker gehauen haben. Dann gab es aber auch ein Buch was mich nicht ganz so überzeugen konnte. 

Die Rockstar Reihe, bei der war ich wirklich froh, das ich alle daheim hatte, denn die haben mich ja völlig in den Bann gezogen. Ich hätte auch sofort weiter gelesen, wenn leider nicht schon bei Band 4 Schluss gewesen wäre. 

Die Black Dagger Bücher, sind bei mir schon einfach MUSS-Bücher. Ich finde, die gehören einfach in jedes Fantasy-Vampir Regal :D 

Sehr überrascht hat mich Night World von Lisa J. Smith, das hab ich auch innerhalb weniger Stunden durch gehabt und hätte am liebsten bei Band 2 weiter gelesen, (welchen ich jedoch nicht da hab) Ich hätte nicht gedacht, das es mir so gut gefällt.

....................

Eure Yvonne